EINQUARTIER(T), 7.-9. September, Helvetiaplatz

EINQUARTIER(T) – Ein Projekt für die Menschen im Neustadt-Hirschmatt-Quartier und der Stadt Luzern. Jeweils 3 Tage im September, steht der Helvetiaplatz den AnwohnerInnen, KünstlerInnen und Erstlingshelden als Kunstplattform zur Verfügung um ihre Kleinkunst zum Besten geben zu können. Damit wird Kunst und Kultur im öffentlichen Raum des Quartiers gelebt und erlebbar.

Die drei bisherigen erfolgreichen Ausgaben von EINQUARTIER(T) haben eindrücklich gezeigt, dass durch den aufsuchenden und niederschwelligen Charakter des etwas-anderen-Quartierfests Berührungsängste abgebaut werden können und ein breiteres Kulturverständnis ermöglicht wird.

Um diesem umfangreichen Kulturverständnis Rechnung zu tragen, wird dieses Jahr zusätzlich zur offenen Bühne der gesamte öffentliche Raum des Helvetiaplatzes als Kunstplattform genutzt werden. Auf diese Weise spricht EINQUARTIER(T) auch Kunstformen bzw. KünstlerInnen an, welche nicht auf eine Bühne, aber gleichwohl auf die von EINQUARTIER(T) zur Verfügung gestellte Infrastruktur, Planung und Vernetzung angewiesen sind.

2017 findet EINQUARTIER(T) #5 vom 7.-9. September auf dem Helvetiaplatz statt.

UND SO BIST DU DABEI:

Komm spontan vorbei oder reserviere Dir Bühnenzeit unter einquartiert@gmx.ch.

Dein Vorteil bei Reservation: Neben Ruhm und Ehre, bewerben wir dich auf Facebook

Es steht bereit: 3x3m2 Bühne inkl. ein Zelt bei Regen, PA, Mic’s und ein E-Piano (Fragen? -> einquartiert@gmx.ch)

Du bekommst: Feine Kost, erfrischende Getränke und Support vom EQ-Team.

Du darfst: Einen Hut aufstellen für Kollekten.

Die Form und Inhalt der Auftritte ist frei. Ausgeschlossen sind rassistische, sexistische und diskriminierende Beiträgen.

Advertisements